tip & win 2017: Das Börsespiel!

Eine Initiative von trend und bankdirekt.at mit Unterstützung der KEPLER-FONDS KAG.

tip & win Börsespiel

 

Ganz risikofrei auf Aktienkurse tippen! Bei tip & win kann man nur gewinnen: attraktive Wochenpreise wie zahlreiche Nächtigungen in Luxushotels, Apple iPads, Nescafé Kaffeemaschinen – und mit ein bisschen Glück eine Traumreise nach New York. Dazu muss man kein Börsenprofi sein: Einfach jede Woche die Bestperformer des Austrian Traded Index (ATX) tippen – Verlustgeschäft kann man keines machen!

 

So funktioniert's

Das Börsenspiel läuft vom 20. Jänner bis 7. April 2017. Während dieser Zeit haben alle Mitspieler Gelegenheit, unter den 20 ATX-Unternehmen jene drei zu nominieren, die ihrer Meinung nach die beste prozentuelle Performance in der folgenden Handelswoche abliefern werden.

Neue Woche, neues Glück: Runde verpasst oder nicht gewonnen? Kein Problem, das Tippspiel geht jede Woche von vorne los.


Hauptpreis: Traumreise nach New York

Jeder kann nur gewinnen – und zwar Preise im Wert von rund 25.000,- Euro! Sie können sogar auf eine Reise nach New York spekulieren: Gewinner ist der Spieler, der über die gesamte Spielzeit – also zehn Wochen – die beste Durchschnittsplatzierung aufweist. Jede Woche können sich die sechs tippsichersten Mitspieler über einen Wochenpreis freuen – und der Erstplatzierte kann gleich mit seinem neuen iPad weitertippen.

Und das Beste

Zwei Sonderwertungen für Studenten und Produkte unserer Partner sorgen für zusätzliche Gewinnchancen.

  • Auf den Sieger der Studentenwertung wartet ein brandneues MacBook Pro 13'' mit Touch Bar.
  • Die Teilnahme an der Sonderwertung Partner ist nur bis zum 06. März 2017 um 7:59 möglich - also gleich registrieren und mitvoten!

Auch heuer gibt es wieder die Möglichkeit sich für das kostenlose SMS-Benachrichtigungsservice zu registrieren. Die persönliche Platzierung wird dann direkt aufs Handy geliefert

 

Jetzt anmelden und tolle Preise gewinnen!

Zur Anmeldung

 

Sonderwertung Partner

Alle Spieler sind dazu aufgerufen bis zum Annahmeschluss am 06. März 2017 um 7:59 Uhr Ihre Tipps für den jeweiligen Schlusskurs am 07. April 2017 auf die unten angeführten Produkte abzugeben. Bis zum Annahmeschluss können die Eingaben jederzeit geändert werden.

Produkte der Sonderwertung

  • BNP ETC auf RICI Brent Öl,
  • KEPLER Europa Aktienfonds,
  • RCB Banken Express-Zertifikat und
  • Lyxor ETF auf deutschen Aktienindex (DAX).

Preise

Die Gewinner der Sonderwertung Sponsoren erhalten Anteile im Wert von 4x 500,- Euro von jenem Produkt auf das sie gesetzt haben inkl. 1 Jahr gratis Wertpapierkonto und Depot bei der bankdirekt.at.

 

Sonderwertung Studenten

Für Studenten steigt der Kurs zusätzlich: Wer über die gesamte Spielzeit die beste Durchschnittsplatzierung aufweist, erscheint in der nächsten Vorlesung mit einem neuen Apple MacBook Pro. Die Plätze 2-4 erhalten einen Startbonus für den Wertpapierhandel inklusive gratis Depot für 1 Jahr bei bankdirekt.at.

Preise:

Für die ersten vier Platzierten des Studentenpreises werden folgende Preise ausgespielt:

  • 1. Platz: MacBook Pro 13″ mit Touch Bar
  • 2. Platz: 1 x 500 Euro Startbonus für den Wertpapierhandel inkl. 1 Jahr gratis Wertpapierkonto und Depot bei der bankdirekt.at.
  • 3. Platz: 1 x 300 Euro Startbonus für den Wertpapierhandel inkl. 1 Jahr gratis Wertpapierkonto und Depot bei der bankdirekt.at.
  • 4. Platz: 1 x 200 Euro Startbonus für den Wertpapierhandel inkl. 1 Jahr gratis Wertpapierkonto und Depot bei der bankdirekt.at.

 


  Risikohinweise und Haftungsausschluss:
Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung/Werbemitteilung, die von der KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. (KEPLER-FONDS KAG), 4020 Linz, Österreich erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der österreichischen Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen bzw. aller deutschen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistungen der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung/Werbemitteilung stellt weder eine Anlageberatung, eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die KEPLER-FONDS KAG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich. Gleiches gilt für den Inhalt von anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die Wertentwicklung wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf den veröffentlichten Fondspreisen, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Marktbedingte geringe oder sogar negative Renditen von Geldmarktinstrumenten bzw. Anleihen können den Nettoinventarwert von Investmentfonds negativ beeinflussen bzw. nicht ausreichend sein, um die laufenden Kosten zu decken. Der aktuelle Prospekt (für OGAW) sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen - Kundeninformationsdokument (KID) sind in deutscher Sprache bei der KEPLER-FONDS KAG, Europaplatz 1a, 4020 Linz, den Vertriebsstellen sowie unter www.kepler.at kostenlos erhältlich. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.kepler.at.